30.12.2013

Wischi -Waschi mit'm Pinsel /brushing along

So,  ich hoffe ihr habt  in der  Weihnachtszeit nicht eure Kleidung zum Platzen gebracht durchs Schnabulieren von Leckereien und habt schönes Schminkizeugs geschenkt bekommen.

Hier schnell mal ein schnelles Nageldesign zwischen dem dm-Paketzeugs :-) ist ja hier schließlich imer noch ein Nailartblog ;-)

Ein schöner Lack von Manhattans Community Colors, der dunkelgrüne jelly mit den blauen Flecks (fracht mich nich nach den Namen ... merk ich mir so gut wie nie...) und da mir das zu einfarbig war,  musste noch ne zweite Farbe ran... der schöne kupfrige Flormar. Diesmal hab ich das "mit dem Fächerpinsel quer über den Lack  wischen" probiert.

Irgendwie ließ die Deckkraft zu wünschen übrig, die "Wischstreifen" gingen etwas unter,  aber vielleicht lags ja auch an der Wahl der Lacke?  Jedenfalls sah es in Wirklichkeit mehr "wischig" aus als auf den Fotos, wo es nach "halbe-halbe " wirkte... versteht ihr, was ich meine?



So,  hopefully you didn't explode from eating too many yummy  things and got lots of lovely presies over the holidays  :-)

Here a quick nail  design between the dm parcel, since this is still a nail art blog ;-)
A pretty polish from Manhattan's community colors, the dark green jelly with the blue flecks , names? You can ask me... they're not important to me, so I generally don't remember them. Since one colour is often not enough to me, a second colour had to come, Flormar's lovely coppery metallic. I applied it with the "swipe over across with a fan brush" technique.

Somehow the flormar was not too opaque, or was it my choice of colours? Anyway,  the "swipey" edges were not as strongly  seen as planned, but in real life much more as on the pics... there it looks more half-half, if you understand what I mean?

28.12.2013

[dm Paket ] Was auf Auge / [dm parcel] something on the eye

Zwei Augenverschönerungsutensilien waren im Paket: ein grüner Lidachattenstift von Astor "24h perfect stay" und ein schwarzer, glitzensollender Eyeliner von Alverde. Ich sage "glitzensollender", weil ich finde dass man das eher ahnen als sehen kann (auch wenn er sich aufndem Foto alle Mühe gibt..) , der Glitzer ist aber recht hübsch, wenn er beim abschminken zum Vorschein kommt ;-)

Ich mag diesen Eyeliner gerne, auch wenn ich bei "schwarz ums Auge " immer Panda-Alarm habe. Ich habe ihn sogar schon ein paar mal verwendet und er ließ sich gut auftragen und einfach abschminken. Leider empfand er Augenwischen als Aufforderung zum Verschwinden, ist also nicht wischfest.

Der Geruch ist deutlich und ich liebe ihn,  er erinnert mich an meine Zeit des (Natur -) Kosmetik machens, dort roch das (sanfte) Konservierungsmittel so,  ich komm jetzt nicht auf den Namen,  aber ich denke, die verwenden dies dort. Es riecht ein wenig hmmm.... marzipanich ist nicht richtig,  aber ein wenig in die Richtung süßlich, aber nicht fruchtig.

Der Lidschattenstift hat ein schönes grün und wirbt mit "wasserfest". Das mag sein,  er hält sich tapfer, wehrt so manchen Abschminkversuch ab... und bildet interessante Schlieren dabei. Aber vielleicht liegf das ja nur an mir.

Er schmiert ein wenig, wenn ich ihn auf das nackige Augenlid auftrage, aber über Lidschatten bleibt aber so,  wie ich mir das gedacht habe. Die Farbe gefällt mir sehr!




Two eye painting tools have arrived in my magi  parcel - an eyeshadow pencil in a wonderful green and a black pretending-to-be-glittery eyeliner.

I say pretending to,  because tbe beautiful glitter is not really to be seen (but of course, some of it shows on the pics)  only to be discovered, when you take it off... well ;-) I like it a lot, although I always have "panda alarm" for black-stuff-around-the-eyes. I used it twice and it was nice to paint on and easy to take off. Unfortunately it took wiping my eye as a chance to disappear... well.

I love the smell, it reminds me of my times when I was making my own (natural)  cosmetics. The(gentle) preservative I used and can't think of the name smelled like this and I think, they might be using it. It smells of ...well marcipany is nlt it, but somehow sweet and not fruity.

The green pencilbby Astor "24h perfect stay" claims its water proof and it bravely stays on and fights my attempts in getting it off. Interesting patterns are created for a moment, before it decides to go, but maybe that's only me. It smears a bit when I paint it on my bare eyelid, but over eyeshadow it goes on without fuzz. I love the colour!

25.12.2013

[dm Paket II] Frisch drauflos geschmiert / [dm parcel II] Everything creamily creamed

Im dm Paket waren ja Cremes für alle Enden des Körpers -Fußcreme, Handcreme, Bodylotion, Gesichtscreme, Gesichtsöl... ich hoffe, ich hab nichts vergessen :-)  Ich hab mich nun ein  wenig durchgecremt und möchte euch mal meine ersten Eindrücke schildern.

Zuerst - die sebamed Hautcreme für fette und unreine Haut ist gar nichts für mich und wandert ins Verlosungskörbchen.

Ich hab mich da eher über die *hust* Anti Aging-Produkte gefreut :-P

Eine tolle Überraschung war das Gesichtsöl von Diadermine, das ich irgendwo mal in mein neugieriges Auge gefasst hatte. Ein "klassisch" anmutendes Fläschken mit Pipette im Deckel. Das Öl ist "nicht fettend", was immer das für ein Öl bedeutet.  Es ist sehr leicht, "spreitet" schnell (verbreitet sich, auch in die feinsten Fältchen) und verschwindet irgendwie ... ich  brauch für eine Anwendung nur 2 dicke Tropfen. Ddr Duft ist angenehm leicht. Bis jetzt verwende ich es anstatt Serum  unter der Tagespflege und bin sehr zufrieden, zumal ich kein "bäh" in den INCI gefunden hab :-) wird sicher lange reichen.

Die Fußcreme mit gutem Stammbaum hab ich erst einmal probiert, hier ist also nur mein erster Eindruck. Papayaduft an den Füßen ... hmmm. Nun ja.
Sie ist recht fest und ein halber cm Strang reicht für meine Treter. Sie lässt sich trotzdem gut einmassieren und schmiert nicht.  Wie weich meine Lauforgane noch werden,  weiß ich nicht,  aber da ja Papaya-Extrakt drin  ist,  denke ich das das gut möglich ist, Papaya enthält Papain,  das ist Protein spaltend und könnte so unter Umständen harte Hautstellen erweichen .... mal sehn :-)

Die Handcreme zeigt sich zweisprachig und ist auch aus gutem Hause. Calendula ist nahe am Wundermittel, wenn sie richtig eingesetzt wird,  denke ich. Die Creme ist auch recht fest und erinnert mich an weiches Wachs. Angenehm "kosmetisch" duftend verschwindet sie gut in der Haut und macht sie schön weich, ohne klebriges Ergebnis. Mehr kann ich noch nicht sagen, hab sie erst heute ein paar Mal verwendet.

Die Weleda-Bodylotion sieht sehr interessant aus, liegt aber noch in der Warteschleife,  ich will erst noch die Cremes und Lotions der Balea-Testaktion letztens etwas weiter in die Knie bringen... wenn ich das mal so sagen kann. Seid ihr interessiert, mal mehr drüber zu hören?

Entschuldigt, dass ich es nicht geschafft hab,  die Cremes selber zu knipsen, das krieg ich diese Tage nicht hin und ich wollte lieber den Post fertig machen O:-)



In the surprise parcel from dm werden  creams for most ends of the body,  hands, feet, face and body... I hope, I didn't forget anything :-)
I have now creamed around a little and want tomtell you my first impressions, although I don't know, if these are available where you are.

First -a cream for oily and spotty skin is nothimg for me and it landed in the raffle basket. I'm more interested in the *cough* anti-ageing products.
The face oil by Diadermimeis a real surprise, it jumped into my interest a while ago. It's "non greasy" whatever that means for an oil. It spreads nicely into the tiniest lines of the skin and disappears. I only need two big drops for my face, so the bottle will last quite a while. I use it instead of my serum and like it quite a lot, especially because I couldn't find any baddies in the INCI.

The foot cream from Dr. Scholl is quite thick and hal  a centimeter is enough for my feet. Papaya fragrant feet ...hmmm well, yes. Its easy to massage in and gives a nice feel. How soft my feet will be? Who knows... papaya contains papain (do you spell it that way?)  Is dissolving proteins and it might get hard skin softer... let's see.

The hand cream is bilingual and rather like a soft wax, but pleasant and fragrant. Calendula /marigold is quite a magical stuff fir skin and...  the cream disappears quickly into the skin and makes it nice and soft. I've just tried it today so I can't tell you more (yet).

The Weleda body lotion looks interesting but it stays in th waiting queue, because I have to work down some bottles from the Balea body cream and lotions  test refently. Would you like to hear more about it?
 Sorry I don't have any pikkies of the products themselves, don't really manage and I did rather post this quicker than waiti g a week until I manage ... O:-)

24.12.2013

Fröhliche Weihnachteneuch allen :-) / Merry Christmas :-)

Ganz schnell möchte ich euch noch ein schönes Weihnachtsfest wünschen :-)

Feiert schön mit euren Lieben,  lassts euch gut gehen und ignoriert alles, was unnötig Stress macht.  Hier ein kleines Bildchen für euch,  schnell noch zwischendurch gemacht.



Merry Christmas to all of you, have a gorgeous time,  lots of yummy food and ignore everything which is unnecessarily stressful. Here a little pic for you I quickly made for you inbetween :-)

23.12.2013

[dm Weihnachtspaket] Die Lacke /[dm Christmas parcel] The Polishes

Soo, hier die erste Folge der hoffentlich nicht unendlichen Serie über das Riesensuperweihnachtspaket von dm.

Zwei Lacke waren drin. Ein Manhattan und ein Sally Hansen, beide in Farben,  die ich mir zwar schon ne weile beäuge, aber mich noch nicht für ein spezifisches Produkt hatte entscheiden können.

Der Sally Hansen ist mein erster *yuppie* ,da er sonst deutlich über meinem Budget liegt. Es ist ein schönes venöses Blutrot, dunkel und je nach Licht eher bräunlich warm oder fast kühl und ein bisschen violettlich (auch in dünner Schicht eher so). Damit hat er fast die Farbe,  die ich als Teenie mal als Lipgloss hatte und damals heiß und innig liebte.  Der Lack ließ sich gut auftragen und trocknete ohne zu meckern.

Als Akzent pinselte ich vom Manhattan eine Schicht auf den Ringfinger.  Sie passen recht gut zusammen finde ich :-)
Das Gold in der klaren Base hat beim genauen Hinsehen eindeutig andere Farbpartikel drin: grüne, blaue, silberne kann ich momentan erkennen, denke aber dass man Vielleicht noch mehr finden kann.  Auf den ersten Blick wirkt er gold.





Sooo here the first load from  the dm-Christmas parcel, the polishes. Two were in, in colours, Iwas eyeing up for a while... :-) I just couldn't decide...

The Sally Hansen is my first one *yippieh* because otherwise  they are over my budget. It is a nice dark blood red and is sometimes more brownish and sometimes  more blueish. It's about the same colour as a lip gloss I had as a teenie and it was my favourite!  The polish was easy to apply and dried nicely without complaining.

The accent nail got a coat of the second polish, from Manhattan, a glittery golden one with some green,  blue and silver glitters.  It looks gold from distance.

21.12.2013

Noch ne Überraschung /another surprise

Nur kurz nachdem ich mich einigermaßen vom fröhlichen Schock des Riesenpakets von dem erholt hatte,  flatterte noch ein riesiger Umschlag ins Haus. Diesmal war ein riesiges rotes "p2" drauf.  Nicht lang gegrübelt, hab ich ihn gleich aufgemacht :-)

Der Inhalt war ein Tischkalender, von dem man die rechte, Bildseite, auch als Postkarten abmachen kann (wo ich doch praktisch keine schreibe,  na ja, ist ja hauptsächlich ein Kalender) mit Kosmetikblichen. Dazu gabs noch eine nette bunte Karte vom p2team und zwei Goodies: ein recht knallig pinkes Lipgloss (?), dass ich mir noch nicht näher angesehen habe, aber irgend etwas von stain stans wohl drauf? Egal. Dazu noch ein Gel-Eyelinerstift zum Drehen in schwarz.

Der Lipgloss hat ne schöne Farbe, ist mir aber wahrscheinlich zu knallig zum tragen. Mal sehen, was ich damit mache. Vielleicht ins Körbchen für ein Giveaway?  Der schwarze Stift wurde schon mal getestet und ist auch für mich als eigentlich-nichts-schwarzes-auf-den-Augen-tragende tragbar.

Wie findet ihr die Lipglossfarbe?



Yet another surprise came in shape of a big letter from p2. In was a desk calendar with cosmetic pikkies, which could be taken off and used as cards (I don't use postcards, but...it's a calendar), then a greeting card from the team and two goodies : a rather pink lipgloss and a black gel eyeliner pen.

The lipgloss is possibly too pink for me.. let's see,  what I do with it. The eyeliner is quite wearable for me as a I-don't -wear-black-on-my-eyes.

How do you like the colour of the lipgloss?

16.12.2013

*_* noch ganz wortlos /still no words...

Gleich mal vorweg: Freitag der 13. kann ganz fabulös sein :-)

Ich fang mal mit dem blogrelevanten Content an: ich kam nach Haus und ein buntes Paket lag für mich bereit. Ich staunte nicht schlecht, hatte nix bestellt. Der Absender war dm. Irgendwas von Blogger stand noch drauf und ich unboxte gleich mal.

Das Paket war irre schwer und mir blieb die Spucke weg, als ich reinsah *_*
Da mir für den Abend noch alle Worte vor Begeisterung fehlten (und ich momentan so wenig Zeit zum  bloggen hab) einfach mal ein schnelles Bild und eine Frage: Habt ihr Interesse, hier auch mal weniger Nagellack relevante Posts zu lesen,  wie die Vorstellung von all den anderen Sachen vom Paket? (Es waren zwei Lacke drin)
Meine Beauty Box ist ja inzwischen eingeschlafen, da ich nur noch ganz selten unnagellackige Dinge habe,  die ich ja hierher ausgelagert habe.
Also,  ich denke dran, auch mal über andere Kosmetik und vielleicht auch mal was privateres zu bloggen,  was halten meine lieben Leserinnen davon?  :-)

Hier möchte ich mich nun bei Lars und dem dm-Team für das tolle Paket bedanken! ♥



----
Straight to the point: Friday the 13th can be quite wonderful! :-)

Let me start with the blog relevant content:
I came home on friday and there was, completely surprising, a colorful parcel,  big and heavy.

No idea why and from whom.

Let me see.. dm, the chemist supermarket here (where i am in tbe blogger newsletter list) Of course I opened it straight and it was packed with gorgeous stuff... two polishes, too.

Aaand now here the question to you, my dear readers:

Are you interested in other blogposts from me,  like cosmetic and the odd more private one? My (German only) beauty blog has fallen asleep, because I'm only really nailblogging... other cosmetic thingies happen less often with me.

Well, here just quick pix of the unboxing and, if you like,  later more about the goodies. I'm still wordless with the surprise *_*


05.12.2013

nachgereicht:meine ruffian-Ideen / now finally:my ruffian ideas..

So,  in der Eile des Alltags glatt verschwitzt ... hier sind meine Ideen, die ich beim Fingerpinseln für den letzten Post bekam. Ganz schnell nur zwischendurch. Wie gefällts euch? :-)



So, just very quickly the pic with my ruffian ideas I forgot to stick in the last post... we're very busy,  so just without many words. (Hooray!?)
How do hou like them? :-)

03.12.2013

Ruffian-Crackle-Multi-Experiment

Mir war mal wieder nach Experimentieren. Mal was probieren, was ich schon lange probieren will und auch mal was, von dem ich nicht wirklich weiß, ob ichs mag.

Wie ich nun mal so bin,  hab ich beides kombiniert. Weil das Ergebnis mir dann nicht wirklich gefiel,  hab ich gleich noch ein Experiment draufgeknallt. Das zweite Ergebnis war dann besser, es hat mir dann noch einige Ideen beschert, die ich auch mit euch teilen möchte.

Zuerst wollte ich schon lang mal meinen einzigen "glatten" jellyartigen"/transparentlichen Lack über Glitzerndes probieren.

Dann wollte ich mal sehen,  wie sich mein Designempfinden mit Ruffian auseinandersetzt. Dieses Design finde ich meist nicht so berauschend, da es für  mich eher wie herausgewachsener Nagellack wirkt, allerdings manchmal finde ich es auch mal interessant,  wenn die Linienführung eine andere Kurve als "nachgewachsen" hat oder die Farbkombi interessant ist.

Also griff ich mir den goldenen Lack von den Community colors, golden honey heißt er wohl, und "ruffianierte" ihn mit meinem Rival de Loop young-violett, das in meinen Augen kein wirklicher Jelly ist, da bei den ersten zwei Schichten zu streifig ist...

Das gefiel mir dann nicht wirklich,  ehrlich gesagt, gefällt mir der nackte Goldlack besser...*määh*

Dann begann der zweite Teil des Experiments... ich platschte meinen schwarzen H&M Lack drauf,  allerdings auch wieder ruffianisch  (ich hoffe, ihr wisst, was ich meine...) und am Rand noch einen Streifen Lila freilassend.

Damit gings dann einigermaßen, find ich. (Misslungene Designs lackiere ich nicht ab, sie werden getragen, das Zeug hält ja  doch nur zwei Tage durchschnittlich)

Beim Pinseln  bekam ich noch Ideen für Varianten, die ich euch hier als Skizzen (und Anregung) zeigen möchte. Ich würde mich freuen, wenns euch ein bissel gefällt :-) Habt ihr Lust,  mal sowas auszuprobieren? Oder findet ihr des langweilig?



------
I felt like experimenting again ... trying somethings new and something where I didn't quite know, if I like it.

Being me,  I combined both. Because I didn't really like the result,  I sploshed another experiment on top. This was better and it gave me ideas for a few variations, which I want to share with you.

But now my experiments: first I wanted to try my only transparent polish /jelly over glittery stuff .
Then I wanted to try ruffian look, which I generally think looks like grown out polish, unless the color combi is really giving it an interesting edge or the ruffian line has an interesting shape. It's not a real jelly I think,  because the first layers are streaky. But anyway, that's the one I used.

So I grabbed "golden honey" from  the community colors project from Manhattan and "ruffianised" it with my Rival de Loop young purple of neglectable name/number.

Well, the result.. underwhelmed me. I think,  the gold is nicer alone. *hrmpf*
So the second part of the experiment started... I "ruffianed" my black H&M cracle on top,  leaving some of the purple free. That was sort of OK, I thought.  In the process i got some ideas for variations, which I give you as sketches. Do you like them or are they boring for you? :-)

18.11.2013

NOTD wieder mal voll gepunktet /NOTD totally dotty again!


Manchmal hab ich so richtig ein Bedürfnis nach bestimmten Farbkombis... so auch bei diesem Design. Teal mit gelbgrün mag ich sehr und das orange peppt drauf.
Ich kann immer nur hinsehen,  ich liebe diese Zusammenstellung.

Momentan spiele ich in den Pausenmomenten gerne mit den Fotodesignfiltern (hab ich schon mal erwähnt, dass ich Bandwurmwortkreationen liebe?) und ich bin immer noch nicht so ganz von meinen Designausbrüchen mit den Fotos für diesen Blog überzeugt.  Einerseits würde ich gerne konsequent bei einem Grunddesign bleiben,  von wegen Wiedererkennungswert, andererseits haben andere Kameras auch schöne Filter... wenn ihr mich versteht.

Ich würde mich freuen, von meinen lieben Lesern zu hören,  was sie davon halten. Vielleicht mögt ihr mir ja auch einfach sagen,  welches Design euch am besten gefällt oder welches am unhässlichsten ist.
Ich freue mich auf eure Meinung!  :-)

Lacke:
Teal und gelbgrün von H&M,  orange von Manhattan

-----
Sometimes I just need some colour combinations. With this one it had to be teal and lime green... love it. I pepped it up a bit (I think)  with orange. I love these together and could lookmat them all day :-)

In the moment I like playing with my photo filters, trying out different ones. I haven't yet decided for one for the blog and I don't know (but would like to) what  you think of myndesign attacks on my photos ... on one side I'd like them all one kind, for recognition and all that, and thenI like variety. What do you think?  Which of my used designs is your favourite? Or the least worst? :-) Tell me! Pleease:-)

Polishes:
Teal and lime green H&M,  orange Manhattan

16.11.2013

[Ausgelost] Community Colors - wer kricht se?

(This post is only in german,  sorry  english language girls.  Its the result of my giveaway, which was only open in Germany)

Soo,  gestern ging ganz unspektakulär mein Giveaway in die Endphase. Die berauschende Zahl von 3 Lesern hat mitgemacht und ich danke euch allen, dass ihr euch hergebt,  meinen Lacken ein neues Zuhause anzubieten :-)

Eine ganze Weile war es ja nur eine,  da wäre das Auslosen ja nicht sooo schwer gewesen ... aber dann kam ne neue Teilnehmerin, dann dachte ich,  dass ich zur Auslosung eine Münze nehmen wollte, jeden auf eine Seite und *pling* Münze geschmissen. Dann kam aber noch die dritte Teilnehmerin dazu und dabei bliebs.

Ich sagte ja schon,  dass ich mir dann überlegen will,  wie ich auslose (ja,  ich machs jetzt spannend ...) und letztendlich machten wir drei Zettelchen mit 1,2 und 3 drauf. 1. Kommentar gleich 1 und so weiter. Meine eigenen hab ich natürlich nicht mitgezählt.

Mein Mann durfte dann eins ziehen. *grabsch*



And the winner is -traraaah- Nummer 2
Michelle!

Bitte schick mir jetzt eine mail mit deiner Adresse und einem Einverständnis deiner Eltern,  du bist ja wohl noch in der Sparte "junges Gemüse unter 18" ;-)
(Es reicht mir,  wenn mir schreibst,  dass deine Eltern nix dagegen haben und du sie wirklich gefragt hast.)

Wenn du dich nicht in den nächsten  drei Tagen,  also bis Dienstag Nacht, gemeldet hast, werde ich aus dem großen Haufen der noch übrigen Lose noch eines ziehen.

Einen schönen Samstag wünsch ich euch allen noch und ihr beiden, die nicht gewonnen haben,  nicht traurig sein,  vieleicht mach ich ja bald mal wieder sowas :-)
Ihr ward fast dran ;-)

*edit* emm ich habe jetzt endlich mein Impressum mit Kontakt online gestellt... *räusper * O:-)

14.11.2013

Man sieht mich, man sieht mich nicht / now you see me, now you don't

Heute gibt es mal ein "man sieht mich,  man sieht mich nicht"-Muster. Aber zuerst möchte ich Erin als neue Leserin begrüßen! Hi Erin!

Dann möchte ich nochmal an mein Giveaway erinnern,  das morgen ausgelost wird :-) (verlinken ist beim mobilen bloggen leider kompliziert,  es ist der vorherige Post...)

Schon vor einigen TagenTagen war bei mir wieder Finger-Pinseln angesagt und ich wollte türkis Mikroglitter-Streifen auf dunkellila. Gesagt-getan.
Das Lila ist ein toller one-coater von Primark mit allen Vor-und Nachteilen der Primark -Lacke.

Obendrauf pinselte ich Längsstreifen (ich liebe gestreifte Nägel) mit dem himmelblau bis türkisen Kiko Mikroglitter und wieder oben drauf eine Schicht Top coat.

Leider vergaß ich, vor dem Top coat ein Bild zu schießen, denn der lila Lack enthält ein "wanderndes" Pigment ... und das wanderte in den nächsten Minuten in die oberste Schicht... daraufhin wirkten die meisten der türkis schillernden Streifen rosa-lila... *grummel* auch nett,  aber anders als gewollt... :-\ und im Foto sieht alles sowieso weniger glitzerig aus. Es hat manchmal richtig toll geglitzert.

Die nur manchmal sichtbaren Streifen sind so geworden wie ich wollte, und der lila lack bekommt durch die dickere Schicht mit dem transparentem lila und Glitzer eine schöne Tiefe,  nur der Kontast ist flöten gegangen... ist aber ok,  ich werde es mit einem anderen Lack noch einmal probieren. An einigen Stellen kann ich noch den türkisen Lack erkennen,  eine Mani zum immer wieder ansehen ^^

Die im Knipsmoment sehr selbstbewusste Herbstsonne hat bei der Knipsifikation wunderbare Strahleflecken erzeugt,  fast wie ein Fotofilter! :o)

Leider habe ich dann gleich am nächsten Tag irgendwas herumgeknaupelt und so splitterten die Kanten etwas. Normalerweise lässt sich Primark-Lack nicht von sowas beeindrucken,  aber diesmal doch. (Der Top coat?)  Da ich noch keine Lust zum ablackieren hatte,  platschte ich unregelmäßige Flecken goldenen Cracklelack drauf (meine übliche Lösung bei zu früher Selbstauflösung der Mani) ) und auch dort wanderte das Pigment ein. Sieht aber trotzdem nicht schlecht aus, finde ich, denn ich mag Crackle noch immer.

Wie gefällt euch so etwas mit nur manchmal sichtbarem Muster?

Leider hab ich jetzt nicht die Nummer des Kiko -Lacks greifbar und der von Primark hat sowieso keine. Der goldene Crackle ist aus der Wizard of Oz LE "the good witch", wenn ich mich richtig erinnere.


..... English


First I want to welcome my new reader, Erin! Hi Erin!

For a while I wanted to do a mani with one of these micro glitters from Kiko, which seem to disappear in some view angles. Now it was time to paint my fingers again and this was the moment... I chose a lovely inky dark purple from Primark a definate one coater with a good drying time.  On top of that I painted stripes with the micro glitter. Top coat on top (watch the linguistic refinement *hehe*) and then it happened... the purple polish has what I call a "wandering pigment" and it wwandered intomthe clear coat and thus turning the turquoise glitter to pinkish purple... *emmm* qite nice,  but not quite what I thought of... could have used the purple one instead of the turquoise one, hm?

But I love the effect of the disappearing pattern,  a "now you see me,  no you don't " effect. In some moments it's so strong and in others it's gone!

It had quite a nice depth in the color and,  as usual,  the true shimmer can never be caught on a pikkie... but the autumn sun gave me lovely sparkle!

Next day I had to do some "hard fingernail work" and the edges got a little cracked and I do what I usually do when I don't  want to take it off - I throw some crackle on top. I still like it especially when its splotches and not evenly all over. Even into this golden one (the good witch from the wizard of oz LE)  the purple wandered, but it looked ok still,  it's only for a day, then it makes room for the next one.

Due to a no-time-attack I don't list the polishes here but if you're imterested in details, just ask :-)

23.10.2013

[Giveaway] eine Hand voll Community Colors

[This is a post only in german, since my giveaway is only available for German
readers, sorry my dears.]

Wie aufmerksame Blogleserinnen ja wahrscheinlich mitbekommen haben, war ich ja Top-Mitentwicklerin bei den Community Colors bei Manhattan und hatte deswegen die gesamte LE geschenkt bekommen.  Das sind zwanzig Fläschchen, und so sehr ich mich darüber gefreut habe, entsprechen doch nicht alle Farben meinem Beuteschema. 

Es könnte aber auch durchaus sein, dass grade diese Farben anderen gefallen, nüch? Dir vielleicht? :-)

Wie dem auch sei, ich habe beschlossen, dass diese Lacke nicht in der hintersten Schubladenecke vor sich hin eindicken sollen und möchte deswegen dieses kleine Giveaway veranstalten. Ich hoffe, ihr könnt etwas damit anfangen. 

Die schnellebige Blogwelt ist ja schon einige LEs weiter, aber so lang ist ja alles noch nicht her... und da es ja eine LE ist, ist dies ja vielleicht eine Chance, noch einen (oder gleich sechs?) der einmal (und hoffentlich noch immer) begehrten Lack(e) zu bekommen, der/die sonst nicht mehr zu haben ist/sind :-)

Ich habe alle Lacke einmal oder höchstens zweimal lackiert und vielleicht auch mal aufgeswatcht (irgendwie musste ich ja rausfinden, dass sie mir nicht gefallen ;-)). Wen das stört, bitte nicht mitmachen. 

Es sind Dusky Pink, Seasons in the Sun, Heart to breathe, Dream on, Cross Berry und Limmering Lime und ich habe begeisterte Reviews davon in einigen Blogs gelesen. Mir gefallen sie einfach nicht, auch wenn ich die meisten im Fläschchen oder bei anderen recht hübsch finde, oder ich hab sehr ähnliche, die mir besser gefallen.

(Bitte googelt für die Swatches, wenn sie euch interessieren, es gibt ja einige.)

So, nun aber Tacheles, wie kommt ihr an die Flaschen?

Ihr macht folgendes:

• Schreibt mir in einem Kommentar unter diesen Artikel , warum gerade diese Farben euch gefallen und welche davon am besten. Dafür gibts einen Punkt. Euer Name, mit dem ich euch dann als Gewinner nennen kann, sollte unbedingt dabei stehen! 

• noch einen Punkt bekommt ihr, wenn ihr in euren Blogposts, im Sidebar oder Tweets etc. mein kleines Giveaway weiter erzählt. Link bitte in einem Kommi angeben, aber so, dass ich den Beitrag dann auch lesen kann, also keine privaten/geschützten Posts. Wenn ihr mögt, konnt ihr dafür gerne mein Bild verwenden. 

• Nein, ihr müsst nicht "eingetragener Leser" bei GFC sein. Ich bitte auch drum, euch nur dann einzutragen, wenn meine fingertip gallery euch wirklich interessiert, denn es gibt keinen Punkt dafür. Bemerkungen was euch an meiner gallery gefällt oder was ihr hier gerne sehen wollt, sind willkommen :-)

Wenn ihr unter 18 seid und gewinnt, müsst ihr im Gewinnfall die Genehmigung eurer Eltern zur Weitergabe eurer Adresse bekommen, ihr junges Gemüse ;-)

Ich behalte mir vor, den Gewinner/die Gewinnerin in einer mir genehmen Weise auszulosen (Zufallsgenerator, Zettelchen, pendeln, den lustigsten Post wählen, zufällige Leute auf der Straße fragen... ich werds dann sehen) falls es mehr als ein Teilnehmer wird. Ich werde mir zur Ermittlung etwas Interessantes einfallen lassen und euch darüber berichten. :-)

Jeder Kommentar, der bis zum 14. 11.2013 um 23. 59 hier unter diesem Artikel steht und alle nötigen Angaben enthält, kommt in den Topf. Dabei ist es egal, ob ihr den Blogpost dazu in den ersten oder in einen zweiten Kommi tut, solang ich erkennen kann, dass sie alle vom selben Teilnehmer stammen. 

Ach ja, dieses Giveaway ist offen für jeden mit einer Lieferadresse in Deutschland. 
Das ist alles.

Ich werde den Gewinn hier im Laufe des 15. 11. hier in einem neuen Blogpost angeben. Dann hat die Gewinnerin drei Tage Zeit, sich zu melden. Dann sehen wir weiter bzw. alles Weitere dann im nächsten Artikel. 

Fehler sind mir vorbehalten (aber ich vermeide sie) und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (Ist das genug Kleingedrucktes?) 

(Nochmal: Die Lacke hatte ich von Manhattan/Coty geschenkt bekommen, als Dankeschön fürs Teilnehmen und dass ich in den Top 20 der Mitentwickler war.) 

[NOTD ] kamerascheue Glitterwolke / [NOTD ]Autumn sparkles

Heute ist es mal wieder durchwachsenes Herbstwetter und da brauch ich Glitzer... der
in den letzten Sonnenstrahlen so richtig funkelt und das Herz wärmt (nu werd ich schon romantisch,  schrecklich...).  Dazu habe ich einen kleinen Lack von H&M rausgekrabbelt, der seit dem ersten Lackieren eher hinten auf eine zweite Chance wartete.  Natürlich ist dieses Schathchen kamerascheu und der Glitzeranfall wirkt eher durchschnittlich ...

Warum? Nun, die Farbe und der Glitzer sind toll und er ließ sich auch gut ablackieren,  bloß ein Teil des Glitzers blieb  einfach dran. So viel ich auch rubbelte... es funkelte auch auf den nackigen Nägeln ... also lackierte ich einfach über und,  ja,  nachdem ich diesen Lack ablackierte,  funkelte es wieder dauerhaft.  Ist euch sowas schon mal passiert? :-\

Letztendlich sind meine Nägel immer lackiert und was nicht ab will,  bekommt was drübergeplatscht. Aber irgendwie hatte ich diesen hübschen Funkellack nie wieder probiert. Diesmal jetzt aber wieder. Außerdem mit einem Unterlack, den ich damals nicht nahm. Vielleicht hilfts ja... interessiert es euch, was beim Ablackieren diesmal passiert?



--

Today I got this little polish bottle from the back of my drawer.  It is mixed autumn (or do you prefer fall?) weather  and I need glitter, which sparkles in the last sun beams. Of course it is pretty shy on the photo ... it really sparkles wildly.

I had only used this polish once before and when I removed it,  some of the glitter just stayed on my nails, no matter what I tried... so I threw some different polish over and,  when I removed this,  yes,  the glitter stayed still on...  does that happen to you too?  :-\

Well,  I keep my nails polished practically all the time,  so what refuses to come off,  gets painted over. But I never got this sparkling beauty out again. This time i used a base coat and I'm curious,  what will happen. Are you interested to hear,  if everything comes off this time?

27.09.2013

Herbst ists, Zeit für Handgewebtes / Its autumn, time for hand woven woolies

Schön, dass ihr reinseht!  Hier tobt der Stress, aber ich will ganz schnell meine NOTD zeigen,  ohne viele Worte (ob ich das schaffe?  *hehe*)

Es ist kalt und ich, ollte schon lang mal wieder Karo/Plaid/Tweed/Tartanmuster pinseln... heute wars soweit. Ist recht unregelmäßig geworden,  das ergab einen "hand gewebten Look",find ich. Zudem sind die Linien teils recht plastisch, so wie) Tweedfäden. Obendrauf noch ein Sternchen,  als "Brosche ".

Grün und Orangebraun von Kiko,  Lila von Claire's (fragt mich nach den Nummern,  wenns euch wichtig ist)
Ein Gedanke... ob das Wollmuster die Finger warm hält?  :o)

Hoffentlich gefällts euch ... :-)

-----

Lovely you're looking in!  Here it is super stressy in the moment, but I want to show you quickly and without many words (if I manage) my NOTD. Its getting cold and some Tweed /tartan /plaid/check pattern idea smiles at me. Today it got on my fingers,  quite irregular, sonit looks rather hand woven, I think. Somemof the lines are quite three dimensional like nubbly Tweed threads. On top a little star,  as a "brooch".

Green and orange brown from Kiko, purple from Claire's. If you want to know,  ask me for the numbers.

One thought,  does the wooly pattern keep the fingers warmer?  :o)

Hope you like it :-)

20.09.2013

[NOTD] Herbstliches Bonbonpapier

Hier ist es ja nun ernsthaft Herbst, mit frischfrisch und Regengrau. da muss bei mir die Wärme in die Farben. Diesmal zwei herbstblattfarbene Metallics,  einer wirkt mal wie warmes Gold,  dann mehr wie metallic orange,  das andere hat ein wenig mehr Glitzer drin und ist ... ziegelorange würde ichs nennen.


Sie erinnern mich an Bonbonpapier, aber leider schmecken sie nur nach Nagellack,  wenn ich an meinen Fingern lutsche ;-)

 Ich bin sehr mit dem Auftrag,  Trockenzeit und der Haltbarkeitzufrieden. Die Marke ist Sabrina vom Euroshop.

Schnelle Grüße aus der Stresszone!


----
Its really autumn here now,  with coolcool and rain grey.  The warmth has to go into the colour now!  Two autumn leaf colours,  one seems sometimes more a warm gold,  other times more a metallic orange,  the other contains some micro glitter and is a kind of brick orange.

The brand is Sabrina fom the Euro shop and they are very nice in drying time,  application and they stay without lots od chipping :-)

 They remimd me of candy papers butif I suck the fingers, they only taste of polish ;-) Greetings from the stress zone!






12.09.2013

unpünktlich pünktlich/totally dotty

Hallöh meine Lieben,
schon lang *hilfe, Liniensprung! *

 will ich mich wieder melden, aber hier ist grad der wildgewordene Bär am steppen...das will was heisen.  Ich bin totalemang am Rotieren und as wird auch noch etwas so bleiben...sorry. Deswegen schnell eine pünktliche Mani von letztens.

Sabrina ist ja eine preiswerte Lackmarke und ich hin mit fast allen,  die ich davon habe, sehrnzufrieden. Sehr
schöne Metallicfarben!
Entschuldigt die Typografie, ich schreib schnell direktin den Browser und das bei Android... da springt manchmal die Zeile und ich komm nicht mehr zurück *grummel* Tschöhö!
________

 Hi
Gals,  sorry for the long pause in here...
 I am just quite rotating here,  som medium bomb has exploded so tomsayand I won't find much time in the moment for my blog... just a quick mani with some Sabrina polish,  a low rice brand here, but I quite like it, when the colours are more than just the "ordinary pink ones" as the cheapos sometimes only have, these are lovely metallics. Sorry for the weird layout, I am typing from my Android into the browser, which results in line jumps... which I can't remove :-\ See you later :-)











28.08.2013

Kleiner Kaufanfall bei Kiko / A little Shopping Attack at Kiko


So,  nun hab ich diese Riesenladung Nagellacke von Manhattan bekommen und doch stapf ich zu Kiko,wo die Läckchen nu einsfuffzich kosten.
Finds gut oder nicht,  aber zwei von meiner Warteliste und einer, der mich spontan beglitzert hat,  mussten mit.

Hier ganz schnell die dreie: ein schönes Himmelblau,  ein Gewürzorangebraun und ein Silberglitzerholo. (Interessieren die Nummern?)

Die beiden bunten passen toll zusammen und später zeig ich das auch mal :-)

_______

Well,  I got this big polish parcel from Manhattan and still I go to Kiko, where they have this one-fifty special sale for our favourite little bottles...tsts

Like it or not,  two from my waiting list had to come and one which beglittered me.

There they are : a pretty sky blue,  a spicy orangy browny one and a silver glitter holo. (Are you interested in the numbers?)

The two colours are great together, which I will show another time :-)

23.08.2013

Meine Nagellacksammlung in der Tasche/My polish collection in my pocket


Ich habe ständig fast meine gesamte Nagellacksammlung bei mir,  wenn ich unterwegs bin. Das ist ganz ohne Bollerwagen voll Fläschchen zu schaffen :-)
Einmal hab ich nicht so viele, vielleicht sindsmauch noch unter hundert?  Muss mal wieder zählen*einszweidrei*. Die, die ich immer mitnehme, sind. ...116 *ups* hab ich also die Hundertermarke geknackt... na jetzt hab ich wohl für ne Weile genug... :-) Allerdings... da ist noch etwas Platz ...hmmm ;-)

Jedenfalls hatte ich gestern einen kleinen Kaufanfall,  ausgelöst durch den Kiko 1,50-Angebots-Virus. Drei Fläschchen mussten mit, dazu später.
Damit ich nicht zu ähnliche kaufe,  hab ich immer meine kleinen Swatchkärtchen mit. Die zog ich raus und schwupps, hatte ich eine kleine nette Unterhaltung mit der netten Kikone (so nenn ich immer die Kiko-Mädels). Sie fand die Idee genial *freu* und so dachte ich, vielleicht gefällts euch ja auch? Ich finde esnsehr praktisch, einmal spart man sich Käufe von zu ähnlichen Lacken und andererseits kann man immer nette Gespräche damit beginnen ;-)

Außerdem klebe ich dort Swatches auf Tesafilm auf von Lacken,  die mir zu teuer sind und so kann ich relativ einfach dupes finden :o)

Ich zeig alles mal ohne Kommentar und wenn euch ein Lack oder so interessiert, fragt einfach. Ach ja,  das Material sind so Plastikplatten, auf denen Ohrstecker waren. Deswegen auch die Löcher.

_____
just quickly, this is how I have my polishes with me when I go out. 
It's very handy to avoid buying too close colours and finding dupes (I keep swatches of some polishes from the stores on scotchtape on the back) :-)
sorry that I have no time for more, just ask, when you would like to know about my polishes... :-)



15.08.2013

[Manhattan Community Colors] die nächste bitte / next please

Ok,  nun sind se im Angebot und die ersten schon ganz weg von dieser LE.
Aber ich möchte einfach trotzdem alle zeigen und wenn auch nur ohne viele Worte wie jetzt.
TyeDye, ein schönes Retro-Orange, so würde ichs jedenfalls beschreiben.  Kräftig, aber (noch)  nicht knallig. Andermal mehr, im Moment brummt's hier nur...

_____
Although this LE is out and in some places almost sold out on the first day (!) I'll just continue to show you all.

Just briefly today, because there's so much to do these days,but later more :-)

Tye dye I would describe as a nice "retro orange",strong , but not squeaky".

11.08.2013

Manhattan Community Colors, die ersten Tragebilder

So,  nun ist es ja schon etwas her, dass ich dieses wunderbare Paket bekommen habe, die LE mit den Community Colors von Manhattan. Es war so viel zutun Und soviel zu lackieren ;-)
Ich hatte mir überlegt , dass ich bei 20 Farben bei meinem Tempo lange lackieren
müsste ...nun ja.
Ich will euch aber alle Farben schnell zeigen und nicht über 10 Wochen , Wenn ich 2 pro Woche lackiere ...

Hier nun schnell die ersten Swatches und Manis , ohne langes Geschwafel. Allgemein habe ich 2 Schichten lackiert. Mal mit, mal ohne Unterlack. Alle haben sich recht ordentlich auftragen lassen.

Ich mag die Lacke bis jetzt sehr gerne , auch wenn ich mir die meisten wohl nicht gekauft hätte. Welche meine Lieblinge sind, erzähle ich später. Nur soviel: Es gab Überraschungen für mich.
Da es so heiß war, als ich diese hier lackierte, kann ich nicht wirklich viel zum Auftrag sagen, er ging aber bis auf einige kleine Macken recht gut. Den Rest in meiner Zusammenfassung später.

Wenn ihr mehr wissen wollt, fragt einfach. Ich zeige auch bei Intresse einzelne Farben genauer und später in Nailart.

English
So, a while ago I got my set of polishes from Manhattan' s Community Colors , the complete LE
there was so much to do ... and so many bottles looking at me!
I realised that it would take a long time to get all these colours on my nails ... 10 weeks with two Manis a week !

Here quickly the first Swatches and Manis, without long blah.
Generally 2 coats were enough, sometimes with, sometimes without base coat. All were easy enough to use , although the heat didn't make it easier.

1 like the colours, although I would have not have bought most of them. There were some surprises for me, which I will tell you later.

More in the next postings with the next Swatches!

If you have questions, feel free to ask.  When you are interested, I can show you single colours with more pics and in nail art :-)

05.08.2013

[Community Colors von Manhattan] unboxing

Oh Mann, schon wieder so eine Lücke im Blog, die letzte Woche verging turboschnell... deswegen ohne viele Worte schnell ein Update. (Ick rede gerne sowieso zuviel...)

Also,  ich habe bei UnserAller bei ihrem Manhattan Community Colors -Projekt mitgemacht und ich war dort fleißig genug, zu den Top zwanzig Mitmachern zu gehören. Diese bekamen letztens die gesamte LE mit 20 Flaschen zugeschickt. Megakurz hatte ich in meinem Testblog berichtet und nun hier eine kleine Collage vom unboxing. Es war alles schnörkellos und gut verpackt und ein Schreiben lag dabei. Die Fläschkens waren in zwei klaren Kosmetiktschen mit Henkeln verpackt.

Die Taschen finde ich so sehr praktisch, werde sie gut gebrauchen können.

Nun schnell zu den Lacken: auf en ersten Blick einige sehr schöne, keiner der mir die Socken auszieht oder mich mit einem Schrei die Nachbarn stören lässt, es sind eher recht still-schöne Lacke, schöne Herbstfarben. Ein Jelly mit Glitzer, einige sehr schöne Metallicfarben, wenige Cremes und einige mit eher stillem Schimmern, die meisten sind eher dunkel.

Ich habe natürlich gleich angefangen, die Farben auszuprobieren und da es so viele sind,  meist mehr als eine in einer Mani. Im nächsten Post werde ich einige vorstellen und auch etwas mehr über die Lacke berichten.

Diese LE wird später im August in Deutschland erhältlich sein, aber fragt mich nicht, ob es sie noch woanders geben wird.




_____
Oh my, this week flew by and no time for blogging, so here just a quick update.

Here in Germany  is a crowd developing community, unserAller. I enjoy taking part in this and especially in this nail polish project.  With Manhattan cosmetics we developed the "community colors". I was amongst the top twenty and got the whole LE *yippieh* but I couldn't find time to blog about it :-\

So here just a very quick unboxing collage without many words (is that possible with me?)  Everything was safely packed without frills and the bottles came in two ckear cosmetic bags with handles. Very handy thingies!

Now just a very brief (?) sentence about the polishes: very nice colours, although none of it blows my socks off in the meaning of loud and "woooow". They, are rather quiet and autumnal colors. One jelly with glitter,  a few metallics,  some quiet shimmers, just two or three cremes, most of them rather dark.

Of course I started straight trying them :-) I will show you the polishes in a next post. Promised :-)
The LE will be later in August available in Germany, don't know where else...

31.07.2013

Nur'n paar Gedanken zum Lack verdünnen .../ some thoughts on thinning polish

Ach du dicker Lack! / Thick, thicker...polish!

So, nun schnell mal meine Gedanken zu Lack und Verdünnen. Zuvor noch folgender Warnhinweis: ich hatte vor vielen Jahren recht viel Chemie und Naturwissenschaften um die Ohren und es ist einiges, aber durchaus nicht lückenlos, hängen geblieben. Ich hab leider weder Zeit noch Nerven, nochmal groß nachzulesen und zu recherchieren. Daher gibts hier meine Beobachtungen und Erinnerungen, garniert mit einigem schnell nachgelesenen. Verzeiht mir, wenns manchmal vielleicht ungenau ist, oder wenn ich die falschen Schlussfolgerungen gezogen hab... O:-)

Also, ein Lack besteht im Großen und Ganzen aus Filmbildner, Pigmenten und Lösemittel. Dazu sind noch andere Sachen drin wie Weichmacher und Stabilisatoren, vielleicht noch Füllstoffe, das sollte es dann sein.

Der Lack wird aufgepinselt, dann verdunstet das Lösemittel. Klar. Es ist aber mehr als ein einziges Lösemittel, zwei oder drei sind es schon, vielleicht manchmal mehr. Es ist eine Mischung, wohl um die Fließeigenschaften und Trockeneigenschaften einzustellen. Einige Lösemittel verdunsten schneller als andere undoder ändern die Konsistenz des Lacks.

Allgemein sind die Lösemittel Ethylacetat, Butylacetat, Alkohole wie Isopropanol und Aceton. Diese sind auch im Nagellackentferner. Es gibt Aceton freie und Aceton haltige Entferner, aber das wisst ihr ja. Die enthalten dann wohl nur einen oder die beiden anderen Lösemittel, ich hab grad keinen da und kann nicht nachsehen.

Wenn man also auf die INCI der Entfernerflasche linst, entdeckt man die uns bekannten Lösemittel und mehr: Wasser, Öle, Parfüm, Farbstoffe und so'n Zeug. Ich denke, dass diese das Verdünnen versaubeuteln, denn diese lösen sich nicht wirklich im Lack und/oder bleiben drin. Öle sind als Pflege für die Nägel drin, ich kann mir gut vorstellen, dass die den Lack zu Pudding machen können. Ausserdem verdunsten die schnelleren Lösemittel zuerst und die langsameren bleiben. Wenn man dann Nagellackentferner in den dicken Lack reingibt, reichern sich diese Stoffe an und beeinflussen so den Lack beim Trocknen oder in der Konsistenz.

Das geht recht gut (meine Erfahrung), wenn es nur ein oder zwei Tropfen Entferner sind. Wenn der Lack schon sehr dick ist, wie der von meinem Frankengrün, dann kommt da ein Dutzend Tropfen rein und damit mehr Zusatzstoffe. Die Lösemittel sind alle ok, das sind die selben, die im Lack sind.

Also irgendwie tun sich dann wohl alle Weichmacher und Pflegeöle von Lack und Entferner zusammen und verzögern das Lacktrocknen. Ausserdem denke ich, dass der Entferner schneller verdunstet und man gern noch mehr davon einpackt... und mehr Weichmacher... du verstehst?

Die handelsüblichen Lackverdünner sind, wenn ich mich recht erinnere, nur Butylacetat und Ethylacetat. Ohne Wasser, Weichmacher und all so 'ne Sperenzchen. Wenn die verdunsten, lassen sie nix zurück. Wie Aceton auch. Der Lack wird chemisch nicht geändert und die Zusammensetzung des getrockneten Lacks auch nicht.

Meiner Erfahrung nach scheint der Lack, wenn er dann trocken ist, gute Trageigenschaften zu haben. Ich werde den Frankengrün auch noch mal daraufhin testen, das erste Mal war er prima.

Also unterm Strich denke ich, dass die reinen Lösemittel, also die reinen Substanzen wie Aceton, den Lack nur dünner machen und nicht dicker. Ich verkneif mir mal jetzt, auf chemische Strukturen einzugehen.

Vielleicht kann es vorkommen, dass ein Lack sich trennt, aber das ist nur, wenn sich die (schwereren) Teilchen unten im dünneren Lack leichter absetzen und das kann man wieder aufschütteln. Mit den reine Lösemitteln kann man einen Lack meiner Meinung nach nicht kaputt machen.

Und mit Nagellackentferner?

Joooh, nach meinen Beobachtungen würde ich mit einem klaren "Jain" antworten. Es kommt auf den Entferner an, denn ich hab mich mal bei Codecheck durchgestöbert und gefunden, das es 539626256282 unterschiedliche Zusammensetzungen gibt und
davon sind einige bestimmt besser geeignet, weil sie weniger störende Pflege-/Zusatzstoffe haben werden als andere. Leider weiß ich nicht, welche. Das müssen aber nicht die teuren sein, sach ich jetz'einfach ma'. Außerdem, wenn ein Entferner mehr kostet als das Lösemittel oder der Verdünner, ist das für mich hinfällig. Dann kauf ich diese.

Hast du Erfahrung mit Verdünnen?

_____
Now some thoughts of mie about thinning polishes. First,  be warned: although I had quite a bit of science a while ago, it has faded a little and I might say some mix-up rubbish,  because I have neither time or nerves to do extensive research. So you get my observations with memories and thoughts  mixed.
So please forgive me, when something is in your eyes strange ... O:-)

So,  a polish conzists of solvent,  pigments, the howdyacallit, the "film/polish" material and some stabilisers,  softeners and fillers. The polish gets brushed on,  the solvent evaporates and that's it. It is generally more than one solvent, the mix should enable a balanced texture and drying.

Generally the solvents are ethyl acetate and butyl acetate,  often Acetone. These are in the remover, too. Why should you then (according to many voices) not use this stuff for thinning? Well, when you look on the INCI, you can see, that there is some other stuff in,  too: water, colouring, oils, all that.  I can imagine,  that these join their collegues that are already in the polish and blob up the polish, turn it into questionable goo,  when you put in mre than one or two drops,  which I did with the base of my frankengeen. And the quick evaporating solvents disappear quickly, only to leave the slow drying and no drying stuff... the result is a week drying time (perceived time). When it's finally dry, it stays on well enough.

Can you use remover then? I think some, yes, others no. It depends of the ingedients, there are perceived 4529279520 different polish removers, some with more solvent,  others with less.

The available thinners are to my knowledge mainly buthyl acetate and methyl acetate without all the other stuff. That means,  they evaporate completely,  without leaving anything in the mix. So does acetone, but some people said it's not good for the nails, and others say the same about the other solvents.  Sure, they are strong solvents. I think acetone can not ruin a polish in the meaning of not drying properly. When you put in too much,  it gets too thin and it might separate. That's all. Important is, that all thinners are put in drop by drop, it can be quickly too much.

Have you got any experience with thinning?


27.07.2013

Mein erster Frankenlack / my first Frankenpolish

Also,  ich wollts ja schon lange tun,  ein paar Lacke zusammen kippen und probieren,
 was dabei rauskommt.  Am besten natürlich eine perfekte grüne Mischung :-P

 Nun hatte ich von einer Freundin ein altes Fläschchen geschenkt bekommen, das schon recht dick geworden war. Es war ein schönes hm... war es ein goldperliges/metallisches gelb oder ein eher goldiger Ton? Jedenfalls war er Pudding und ich habe mich entschlissen,  ihn zu verdünnen, und zwar mit Nagellackentferner, da ich keinen Verdünner habe. Ausserdem muss ich zugeben, dass mir die Fläschkens zu teuer sind, auch wenn man ne Weile damit reicht. Aceton geht auch und das gibts nur im Liter oder inner Apotheke. Ja,  ich weiß, viele von euch kreischen jetzt und sagen,  dass man das NIE machen soll, aber ob ich den Lack wegwerfe, weil er zu dick ist oder weil die Verdünnung nicht geklappt hat,  ist das reichlich egal bei mir.

 Also ich verdünnte ihn und er war wieder einigermaßen. Aber ich hatte einen recht ähnlichen Lack und da juckte mich die Mischwut...*höhö*

 Ich suchte nach passenden Lacken, um den Lack etwas abzuändern und blieb beim grünen Kiko stehen. Jau, goldgrün ist knorke ;-) Mit einem Schaschlikstäbchen, das ich so zum allgemeinen Pusseln und Mischen nehme, transportierte ich den grünen Lack um: eintauchen,  schnell rüber zur anderen Flasche, über der Flasche abtropfen lassen, nochmal ins Grüne ...ein paar Dutzend Mal oder so. Dann noch etwas vom goldglittrigen Essencelack, damit noch ein paar Glitzerkrümel drin rumlungern. Schütteln,  nochmal schütteln,  ausprobieren.

 Eine schöne Farbe! Manchmal wirkt sie etwas oliviger als gedacht, aber das ist ok. Deckt gut,  aber jetzt kommt der Haken: der Lack braucht sehr lang, bis er getrocknet ist.  Ja,  ich denke jetzt (auch),  dass es am Nagellackentferner liegt. Der Lack trocknete schon als dicker nur ganz langsam, aber nu ...*mpf*

Ich finde ihn gut gelungen in Farbe und Aufpinseleigenschaften und als er endlich trocken war,  hielt er richtig gut. Bloß die Trockenzeit ist extremst schnarch.  Hätte ichs gehabt, wäre noch etwas größerer goldener Glimmerglitz reingegangen. Ich werde wieder mit Lackresten spielen,  das ist klar.  Bloß ich werde mir Aceton besorgen.

Zu meinen Gedanken zum Lack verdünnen im nächsten Post!

Verwendete Lacke:
Monis Frankengrün :-P

Besteht aus:
Gelb-perl-güldenem Lack "you color" (aus Italien)
Kiko nr 391 (grün)
Essence  color and go goldener Mikroglitzerlack  (hab ich momentan nicht,  Nummer kann ich jetzt nicht geben)
________
Original colour
I wanted to franken a polish for a while and I got this yellow-gold-pearly-metallicy polish from a friend.  Old and thick, and a colour I like, but I have one too similar already. So I grabbed after a few tests my green Kiko, an essence gold micro polish and a wooden stick. I dipped the stick into the green,  quickly over to the yellow and let drip off, and again and again. Then (after cleaning the stick) the same with some gold glitter.

After shaking, shaking and again shaking I tried it, and it is a very gorgeous gold green! It is easy to apply, but the drying time *sigh* (I thinned the polish down with remover, yes, I know that some of you will squeek "don't!!" and this is possibly the reason? Well,  it wasn't too fast drying when it was thick.   More on that subject another time) If I had it, a bit more larger gold glitterglitz would have gone in, but I like it the way it is very much :-)

I will certainly carry on with polish mixing,  but as a thinner I will use acetone.

Used polishes:
Monis Frankengreen :-P

Consists of:
Yellow-goldy-pearly polish "you color" (from Italy)
Kiko no 3910 (green)
Essence color and go gold microglimmer (can't find the number, sorry)

07.07.2013

Mehr als nur'n grüner Daumen und ein Elfenlack /All green fingers and thumbs and a fairy polish



So,  diese Tage klappts mal wieder mitm bloggen und diesmal lasse ich mal
hauptsächlich Bilder sprechen,  dann muss ich nich so viel tippen ;-)

Quietschgrün ist meine Farbe der Wahl, genauer Neongrün. Damits nicht nur knallt, habe ich noch meinen neuen sparkle touch - Lieblingstopper von Kiko (Nr.  261) draufgepappt. Das grün ist aus einem Primark-Viererpack und sieht mit den zwei Schichten für mich ganz ordentlich aus, aber Perfektionisten wolen wohl noch ne dritte Schicht... das Trockenverhalten dieses giftgrünen Kollegen war ganz ordentlich für einen Primark -Lack. Auch wenns "nur" ein Day-glow-Lack ist,  gab er sich doch abends ordentlich Mühe!

Der Topper ist von Kiko und durfte letztens mit. Ich bin richtig bezaubert von ihm und möchte ihn als einen Elfenlack bezeichnen: er glitzerschimmert wunderbar lila,  ist aber in einigen Blickwinkeln praktisch unsichtbar! Dann dreht man den Finger und wieder sieht man das lila Geflitter. Wunderhübsch *__*

Den werde ich sicherlich noch mit vielen anderen Unterlacken ausprobieren.

Gebrauchte Lacke:
Diesmal stehen sie schon im Text :-)
________



Finally I got some blogging time again *yeah* and I will let the pics speak so I don't have to write so much, still very busy with work ...

Squeaky poison grean is today's colour, or call it neon. On top I threw a layer of my new favourite topper (sparkle touch)  from Kiko (No  261).

The green is from a Primark four-pack and it dried quite quick for a Primark polish and it looks to me quite OK with two coats, although I think perfectionists would like a third one. Although day glow, it tried quite hard in the night to be seen...

The Kiko topper I can only  call a fairy polish ... it quite enchanted me and it shimmers wonderfully fairy purple and when you move the finger, it disappears almost completely, move again,  lots od purple glitter. Wow! *__* I'll surly try this one with a lot of different polishes.

Used polishes are this time in the text ;-)


21.06.2013

Fingerbegrünung: Wiesennägel / All green fingers and thumbs: meadow nails

Schon ein wenig her, aber ich finde, sie ist mir richtig schön gelungen, diese Mani. Oft bin ich ja zu spontan und werkele mehrere Ideen zusammen,  wenn mir beim Malen noch was anderes einfällt oder ich mich nicht richtig entscheiden kann. (das Problem der Kreativen ...) Meist ist das ja eher zum Nachteil, wenn jeder Finger zu anders ist...*mpff* ich hab's aber endlich mal geschafft, mein Konzept durchzuhalten. :-)) und ich finds wiederholenswert.

Zur Zeit liebe ich all-over patterns, also flächenübergreifende Muster. Dann habe ich grad noch ein neues Lieblingsgrün von Kiko für zwofuffzich und da kam mir die Idee von einem Wiesenblumenmuster. Die Blumen sind gedottet (kann man das so sagen?) und die Blättchen mit nem Pinsel gemalt. Weil ich grad einen Anfall von Fummelitis hatte (manchmal kann ich einfach nicht aufhören mit so nem Fisselzeug...) bekamen die magentafarbenen Blüten noch winzige rose Pünktchen. Da ich die Nailart lieber skizzenhaft mag und auch meist nicht die Ruhe für solche ganz exakten Werke habe (OK, es ist wirklich ne Ausnahme bei mir,  wenn alles ganz grade und exakt ist)  ist jeder Finger anders.

Meine Wiesenfinger gefallen mir wirklich und ich möchte bald mal wieder so eine Wiese machen. Vielleicht mit anderen Blumen?  Kräutern? Mal sehn :-)

Gefallen dir solche Blumen-Manis auch so gut oder magst du lieber abstrakte Muster?
Und weil ich diese coolen Kamera -Apps runter geladen habe,  habe ich auch ein wenig damkt rumgespielt und ein Nagel-UFO gewerkelt und ne Hand mit noch ein paar Fingern mehr zum Bemalen ... hey, vielleicht wäre das ja ein cooles Hand-upgrade für Musiker, stellt euch mal nen Gitarristen oder Harfenisten vor, ein Duett alleine spielend...


Kiko  297 (die Wiese)
Rival de Loop french manicure (weiße Miniblümchen)
Kiko 391 (grüne Blättchen)
BL Beauty Line namens- und Nummernloser (magenta Blümchen )
 Andere Farbtupfer,  die ich jetzt nicht mehr zusammen bekomme ...
________

Created already a while ago, but I think it worked out really fine.  Most of the times I spontaneously mix ideas together, when I get another idea while  painting or I can't really decide for just one (the problem of creative people ...) often it is to a disadvantage, when each finger is just too different, but this time I mamaged to keep my concept  :-) was worth it, I think.

These days I love all-over patterns and then I had this new lovely favourite green from Kiko, and since it's a grass green, a meadow was close. I dotted the flowers and for the leaves I used a fine brush. Because I enjoyed the miniature work so much,  I dotted the magenta flowers with tiny pink dotties...

Because I like nail art better when it is sketchy,  each finger got a different pattern.

I really like my meadow fingers and want to do another one with other flowers, or maybe herbs? Do you like flowers on the nails like me or rather abstract nail art?

And because I downloaded all these cool camera apps, I played around a little ... and hopefully you like my nail UFO or how I got some fingers more for painting on... hey, maybe this is a cool upgrade for musicians? Just imagine a guitarist or harpist playing a duet alone :-P

Used polishes:
Kiko  297 (the meadow )
Rival de Loop french manicure (white mini flowers)
Kiko 391 (green leaves )
BL Beauty Line no name or number (magenta flowers )
And a few more colour splashes I can't get together anymore ...

18.06.2013

[Toes of the day] Sand on my feet

Ich habe beschlossen, eine neue Kategorie einzuführen: Toes of the day

Jetzt ist ENDLICH Sommer und ich pinsele gerne meine Zehen an, meist nur die großen.

Mir wars nach glitzrig und da Sommer -Sonne-Strand-Sand nahe liegend ist, wurde es Sandlack und da ich immer noch etwas draufklatschen muss, drei Pünktchen Holo in Blau. Ein wenig komisch ists schon, raue Zehennägel zu haben, aber es stört nicht.
.
Verwendete Lacke
P2 Sandlack seductive (Basis)
Kiko 401 aus der LE wieheißtsienoch ... Lavish Oriental? (pfauenblau)
________
I have decided for a new category: Toes Of The Day :o)

Finallyfinally it is summer and I like to paint my toenails (yes, mainly only the big ones.)
I wanted glitter and because summer-sun-beach-sand is close together, I chose a sand textured polish. And, because I always have throw something on top, I sploshed some blue holo dots on. A bit funny to have rough toenails, but its ok.

Used polishes
P2 sand polish seductive (base)
Kiko 401 from Lavish Oriental LE (peacock blue)

16.06.2013

Zuwachs in der Lackfamilie / New members in the polish family

Im letzten Monat hab ich mal wieder die Euroläden unsicher gemacht. Das Ergebnis sind mal wieder ein paar Fläschchen Lack :o)
.
Sabrina ist ja eine weniger präsente Marke und ich hatte zuvor eine Flasche Glitzerlack mit lila Streifenglitzer gekauft,  die ewiglich brauchte,  bis eine Schicht trocken war, aber ich beschloss dem schönen Metallic-Ziegelrot (genau genommen eher ein Mikroglitter, finde ich) und gelb metallic/gold eine Chance zu geben, auch, weil beim Folien malen langsam trocknen ein Vorteil ist.
  Bisher nur als dots verwendet, schlugen sich die beiden Farben ausgezeichnet. Trockenzeit ist gut und als Punkte deckten sie gut und so beschloss ich, mir noch andere Farben, wenn möglich Metallic wie diese, zuzulegen.


Gesagt-getan. Ein zartpastell-hellrosa mit hübschem Goldschimmer kam für special Effects in der Nailart (ich denke nicht,  dass ich diese Farbe ansonsten einfach so trage) und ein silberschimmriges magenta-iges Lila. Leider kein richtiges Metallic nach meiner Definition, aber passend zu den anderen.

(Nachdem ich hier alles feddisch geschrieben hatte,  bin ich nochmal an sonem Euroshop vorbei gekommen und da saß noch ein eher "dunkelziegelrot" in metallic,  das unbedingt mit wollte, nun hab ich alle für mich interessanten hoffe ich...)

Nun hab ich die Läckchen für euch auf klarem Plastik geswatcht und sie sind von unterschiedlicher Deckkraft und sicherlich werde ich den ziegelroten bald mal als Basisfarbe verwenden,  obwohl er recht sheer ist.

Bald mehr von den Sabrinas hier an dieser Stelle :-)
_________
In the last month I've been roaming through the euro shops, you know, these places, where everything is one euro. There I bought a while ago a bottle of purple bar glitter polish, which took ages to dry.

This was from the brand Sabrina, which appears only in discount shops.
I saw one day a lovely metallic brick red and a yellow metallic and decided to give them a chance. Long drying time is an advantage for sticker/foil making, you see :-)

I used these two in a dotticure (i love the word) and they behaved well - good drying time and opaque.

Then I decided to get some more Sabrinas...if possible metallic. I found this palepastelalmostwhite pink with a lovely golden shimmer which will be great for special effects in nail art (I don't see myself wearing it plain) and a magenta-y purple withna silver shimmer, no metallic (to my definition),  but it goes with the others. (After I had written all this here, I passed by one of these Euro shops and got a dark brick red metallic, hopefully the last intersting of this lot...)

Now I swatched them for you on clear plastic for you and some of them are sheerer than others. I will surely use the brick red one as a base for a nail design soon,  although it is quite sheer.

Soon more about my Sabrinas here :-)

10.06.2013

Änderungen *jau* / Changes *yay*

Also,  nachdem hier schon wieder viel zu lange Dunkeltuten herrschte, habe ich einige Änderungen beschlossen,  damit ich hier endlichendlich mal ordentlich posten kann :-)
Die Bilder sammelten sich zwar in meiner Kamera,  aber sie erstens in den "stationären" Compi zu bekommen, sie zu korrigieren/aufzuhübschen  (leider nötig, da nur kleiner Knipser)  und sie danach zum online stellen ins Tab zu manövrieren scheint eine auf die Dauer schawierige Angelegenheit zu sein *augenroll*

Dann habe ich im Rahmen anderer Dinge (Aaabeit) einige schnucklige Kamera-Apps gefunden und, nachdem ich mich von meiner Überdosis erholt hatte, beschlossen, doch wieder mit dem Tab oder Handy zu knipsen (sorry, ihr Bildperfektionisten). Ich finde die Fotos mit den neuen Kamera -Apps besser als mit der alten eingebauten und dann kann ich damit jetzt auch rumspielen *yay * Ich hab mal schnell eine Collage gemacht und einiges reingepackt, wozu ich später nochmal mehr erzählen werde. Auch die Mani, die drauf ist kommt nochmal "richtich".
Also, ciao denn :-)

____English ____
Since there is far too long the big long nothingness here, I have decided some changes for my blogging. I want to be posting more often than once a month...
My pics were collecting in the camera and the way to get it into the "stationary"computer, correct them (very necessary, simple camera only) and to maneuver them into the tab for putting them online turns out to be way too long for me ... my mobile working style is never reallybeside this computer.

Then I found during work some cool camera apps for my tab and after rcovering from my overdose, I decided to use them for my  blogging (sorry, you  picture  perfectionists)
These apps are really sooo much better than the original one, and they have cool things to play around with the pics, too *biggrin* So I made a quick collage of some played around thingies, which I will introduce later in more depth.
So, see you :-)

04.06.2013

Kleiner zwischendurcher Gruß

Auch wenn ichs noch so gerne schaffen würde, der Alltag ist voll mit wichtigen Dingen, so habe ich das ganze Wochenende verbracht, ein Musik-Festival zu besuchen und eine Reportage für unser Magazin darüber zu gestalten...macht zwar viel Spaß, ist aber gleichzeitig viel Arbeit, gefühlte 6765926084 Fotos durchzugehen und zu bearbeiten, die geeigneten auszuwählen und dann Artikel zu verfassen.

 Ist ja fast wie hier beim Bloggen ... schrecklich ;o) und die Nagelbilder sind noch in der Kamera und warten mehr oder weniger geduldig ... der Nerv ist momentan nicht da dafür, neben den anderen so ähnlichen Dingen, auch wennn ich im Geiste schon die Artikel dafür geschrieben hab.

Auch wenn ich noch nicht damit fertig bin, einen schnellen Gruß mit ein Bildchen, die auf ihren Moment gewartet haben... aus meinen Folienexperimenten.

Für dese Mani hatte ich gleich die Idee, als ich die Lacke zusammen kaufte und dies ist nur eine *emmm recht zurückhaltende Version davon... Fragt mich jetzt nicht nach den genauen Namen der Lacke, ich blogge grad von unterwegs und kann nicht nachsehen O:-)

Der dunkle Lack schrie richtig "sommernachtsfarben" und der weiße sagte "Mohooond" dazu und ich werde alles nochmal etwas besser machen :-)

Die Mani war leider nicht übermäßig haltbar, diese Lacke scheinen schneller spröde zu werden als andere, was ich richtig schade finde, die Farbe ds dunklen find ich einfach toll. Ich werde aber mal sehen, ob ich ihn irgendwie dopen kann, damit er länger hält :-P

Verwendete Lacke (aus dem Kopf)
Essence color&go Miss Universe (dunkelblaugrünschimmerschwarz)
Essence color&go sparkling water lily (weißschimmer)

______english_________
A little in-between greeting

So, I have been very busy the last time, the whole weekend we were at a music festival and now we are making some articles for our magazine from that - going through perceived 4679424 photos, correcting and selecting them, writing articles about everything, all that. It's lots of fun, but work, too.

Terrible, almost as bad as blogging :o)

Well I clearly didn't have the nerve to do nail posts in between ..too much the same. I have written lots of articles in my mind about the manis of which I have the photos still waiting in the camera ... hopefully soon.

Now this is a quick greeting from on-the-road with one mani waiting for its moment. I made it in my experiments with self made stickers and will repeat this in a bit *emm bolder.

When I bought these two polishes together this was an instant idea -the dark one was shouting "summer night colour" and the white one "moohoon"

Unfortunately this mani did not last too long, these polishes seem to be more brittle than others but I'll see how I can dope them, so they last
a little longer, because the dark one is sooo lovely.

Used polishes (as I remember them from on the road)
Essence colour&go miss universe (darkgreenblueshimmerblack)
Essence color&go sparkling water lily (whiteshimmer)

25.05.2013

NOTD - Homa plus?

NOTD -  Homa Plus?
Letztens konnte ich mal wieder nicht entscheiden,  welche Farbe ran sollte und so hab ich wie so oft, eine Homa-Mani gewerkelt - halt, es wurden drei Farben: je zwei Finger auf jeder Hand mit einer dritten auf einem Finger dazu, anstatt das 2+3 der
Homa-Mani. Das ist ein bisschen Homa plus,  sach ich jetzt einfach mal.. oder ists MoMa für "Monis Mani"?
.
Es sind jedenfalls mein liebstes Grasgrün, mein Hauptlila und mein neues Karamellnraun. Dazu noch ein paar selber gemachte Stickerli, die noch ein paar "Kettenakzente" setzen sollen,  wie schwarze Jetperlen... ich weiß allerdings nicht, inwieweit man das erkennt, aber es gibt farblich einen schönen Akzent, finde ich. Einige Punkte habe ich auch als "Mond" gesetzt und finde das sehr hübsch und habe es auf meine "später nochmal richtig"-Liste gesetzt.

Ich hoffe, es gefällt euch :-)
Ich hab übrigens auch mal mit dem Selbstauslöser der Kamera gespielt und sogar etwas aufs Bild bekommen :o)

Verwendete Lacke:
Claire's "ich-kann-da-jetzt-grad-keine-Nummer-finden" (lila)
Kiko Nr 370 (braun) und Nr 391 (grün)
Primark namenlos aus einem embellishment-Pack (schwarz)
irgend ein Glodlack aus meiner Sammlung

.





______english______

Homa plus?
As usual when I can't decidefor a colour, I go for  a Homa mani. This time a third colour had smuggled itself in: my new caramel brown
so it's Homa plus, and instead of the 2+3 it's 2+2+1 and is it now MoMa for Monis Mani?
It's my favourite green,  my "standard" purple and  the just mentioned caramel.

Anyway, I put some self made sticker on again, which are supposed to resemble black jet necklaces and loose beads... If they do, you decide. I think they give e nice accent and some of them are like a "moon", which I quite like and so I've put this on a "have to do later" list.
.
I have played with the self timer (is that the right word?)  and even got something on the pic :o)
Hope you like it :-)

Used polishes
Claire's "I can't find a number or name now" (purple)
Kiko no. 391 (green)  no. 370 (brown)
Primark nameless from embellishment pack (black)
some gold polish from my collection

.

22.05.2013

Pistaziengrün ++



Der Tag ist wieder so grau und heute vormittag hätte man gut mit einer Flasche Duschgel im Garten stehen können und ne eiskalte Dusche nehmen... :-(

Mein Video wartet noch auf die Tonspur,  mir ist ein anderes wichtiges Projekt dazwischen gekommen... aber nun wieder eine Mani für euch.

Meine momentane Lieblingsfarbe (oder eher eine aus dem Kreis der Lieblingsfarben)  ist Pistazien(eis)grün. Dazu habe ich diesmal einige selber gemachte Punkt-Sticker getan,  aber nicht "all over" oder in die Mitte,  sondern jeden Finger etwas anders. Der eine Daumen und kleine Finger hat ein weiteres Stück des Streifens bekommen,  den ich schon auf "sparkling water lily" von Essence gezeigt habe und ich finde,  er wirkt recht anders.

Diesen
Kontrast von  türkis-ig mit gelbgrün finde ich  diese Tage sehr spannend und auch in dieser Zusammensetzung mit creme und metallic (ist das eigentlich Metallic? Ich kenn mich bei den Finishes nicht so aus...Vielleicht ists ja auch was anderes...)

Das bronze-metallic finde ich sehr schön zum Hellgrün und auch die Punkte in diesen unterschiedlichen Verteilungen.

Verwendete Lacke:
Infinity woman from Paris with love no. 03 (grün)
Flormar Nr 07 (bronze)
H&M Lady Luck (metallic türkis)
Primark aus Embellishment 3D manicure pack (schwarz)

______english______
Pistacchio gren ++
The day is sooo grey and in the morning one could have gone out into the garden with a bottle of shower gel and take an ice cold shower ...

My videomis awaiting the sound track and another project leaped in,  so I show you a manicure.

My favourite colour, or one of my favourite colours, is pistacchio (ice cream)  green. This time I added some self made dot stickers, but no "all overs", but in different ways (each finger the same is too boring, well most of the times). The one thumb ando one pinkie got
another piece of the strip I made and showed in another post on "sparkling white water lily" from essence.

These days I like the contrast of turquoise-y with yellow green and this with the metallic (is it metallic ore some other finish?) and creme is nice.

I also like this bronzy tone sith the pale green and the dots in all these different arrangements.

Used polishes:

Infinity woman from Paris with love no. 03 (green)
Flormar no. 07 (bronze)
H&M "Lady Luck" (turquoise metallic)
Primark from 3D Embellishment manicure (black)

18.05.2013

Zwischendurch gemeldet

Hallo ihr Lieben,
Eigentlich wollte ich ja heute wieder bunte Fingerspitzen zeigen,  aber mich hat ein Virus gepackt.

Es ist der Video-Virus :o) Es geschah gestern, als mein Holder mich plötzlich fragte,  als ich ihm meine neuen Ohrstecker (noch ein zweites Pack) zeigte, "Warum machst du nicht endlich ein Video davon?"


Dann machte es *zackbritzel* und ich war infiziert... und durch die noch latent vorhandene Infektion mit diesem Virus (durch Kontakt mit Animationsprogrammen) flammte wieder auf.
.
Ergebnis: ich habe gestern meinen zweiten Satz Ohrringe vor laufender Kamera gepinselt. Heute habe ich am Bearbeitungsprogramm gesessen und so einen halben Film zusammengebaut. Geht sehr gut, ist aber noch nicht fertig.


Morgen mache ich aber wieder einen Post,  da das Video nicht gleich fertig ist,  ok? Hoffentlich gibts dann pünktlich zu Pfingsten mein erstes Video :-)

Hier noch schnell ein Bild von einem Design,  was mich im Nachhinein ein büschen an eine Krügerol-Tüte erinnert... aber nur ein büschen.

____english_____
Hi gals,

Originally I wanted to show you some moe coloured finger tips,  but I have cought a virus...
It's the video virus... it happened two days ago,  when I was starting to paint my second set of earrings and my lovely husband asked "why don't you take a video of that?" *kabazong* I was infected ... or better,  my old sleeping infection (from some encounter with animation programmes)  came back.


The result : painting half a day my earstuds in fromt of the running camera. Today most day in front of the editing programme and everything went fine,  so there is half a video now.


Tomorrow there'll be a post again, since I won't be finishing the video... but for the weekend I hope to throw it onto YouTube.
.
Quickly for you a design which afterwards reminded me of the bag of cough candy "Krügerol", but just a little.