18.11.2013

NOTD wieder mal voll gepunktet /NOTD totally dotty again!


Manchmal hab ich so richtig ein Bedürfnis nach bestimmten Farbkombis... so auch bei diesem Design. Teal mit gelbgrün mag ich sehr und das orange peppt drauf.
Ich kann immer nur hinsehen,  ich liebe diese Zusammenstellung.

Momentan spiele ich in den Pausenmomenten gerne mit den Fotodesignfiltern (hab ich schon mal erwähnt, dass ich Bandwurmwortkreationen liebe?) und ich bin immer noch nicht so ganz von meinen Designausbrüchen mit den Fotos für diesen Blog überzeugt.  Einerseits würde ich gerne konsequent bei einem Grunddesign bleiben,  von wegen Wiedererkennungswert, andererseits haben andere Kameras auch schöne Filter... wenn ihr mich versteht.

Ich würde mich freuen, von meinen lieben Lesern zu hören,  was sie davon halten. Vielleicht mögt ihr mir ja auch einfach sagen,  welches Design euch am besten gefällt oder welches am unhässlichsten ist.
Ich freue mich auf eure Meinung!  :-)

Lacke:
Teal und gelbgrün von H&M,  orange von Manhattan

-----
Sometimes I just need some colour combinations. With this one it had to be teal and lime green... love it. I pepped it up a bit (I think)  with orange. I love these together and could lookmat them all day :-)

In the moment I like playing with my photo filters, trying out different ones. I haven't yet decided for one for the blog and I don't know (but would like to) what  you think of myndesign attacks on my photos ... on one side I'd like them all one kind, for recognition and all that, and thenI like variety. What do you think?  Which of my used designs is your favourite? Or the least worst? :-) Tell me! Pleease:-)

Polishes:
Teal and lime green H&M,  orange Manhattan

16.11.2013

[Ausgelost] Community Colors - wer kricht se?

(This post is only in german,  sorry  english language girls.  Its the result of my giveaway, which was only open in Germany)

Soo,  gestern ging ganz unspektakulär mein Giveaway in die Endphase. Die berauschende Zahl von 3 Lesern hat mitgemacht und ich danke euch allen, dass ihr euch hergebt,  meinen Lacken ein neues Zuhause anzubieten :-)

Eine ganze Weile war es ja nur eine,  da wäre das Auslosen ja nicht sooo schwer gewesen ... aber dann kam ne neue Teilnehmerin, dann dachte ich,  dass ich zur Auslosung eine Münze nehmen wollte, jeden auf eine Seite und *pling* Münze geschmissen. Dann kam aber noch die dritte Teilnehmerin dazu und dabei bliebs.

Ich sagte ja schon,  dass ich mir dann überlegen will,  wie ich auslose (ja,  ich machs jetzt spannend ...) und letztendlich machten wir drei Zettelchen mit 1,2 und 3 drauf. 1. Kommentar gleich 1 und so weiter. Meine eigenen hab ich natürlich nicht mitgezählt.

Mein Mann durfte dann eins ziehen. *grabsch*



And the winner is -traraaah- Nummer 2
Michelle!

Bitte schick mir jetzt eine mail mit deiner Adresse und einem Einverständnis deiner Eltern,  du bist ja wohl noch in der Sparte "junges Gemüse unter 18" ;-)
(Es reicht mir,  wenn mir schreibst,  dass deine Eltern nix dagegen haben und du sie wirklich gefragt hast.)

Wenn du dich nicht in den nächsten  drei Tagen,  also bis Dienstag Nacht, gemeldet hast, werde ich aus dem großen Haufen der noch übrigen Lose noch eines ziehen.

Einen schönen Samstag wünsch ich euch allen noch und ihr beiden, die nicht gewonnen haben,  nicht traurig sein,  vieleicht mach ich ja bald mal wieder sowas :-)
Ihr ward fast dran ;-)

*edit* emm ich habe jetzt endlich mein Impressum mit Kontakt online gestellt... *räusper * O:-)

14.11.2013

Man sieht mich, man sieht mich nicht / now you see me, now you don't

Heute gibt es mal ein "man sieht mich,  man sieht mich nicht"-Muster. Aber zuerst möchte ich Erin als neue Leserin begrüßen! Hi Erin!

Dann möchte ich nochmal an mein Giveaway erinnern,  das morgen ausgelost wird :-) (verlinken ist beim mobilen bloggen leider kompliziert,  es ist der vorherige Post...)

Schon vor einigen TagenTagen war bei mir wieder Finger-Pinseln angesagt und ich wollte türkis Mikroglitter-Streifen auf dunkellila. Gesagt-getan.
Das Lila ist ein toller one-coater von Primark mit allen Vor-und Nachteilen der Primark -Lacke.

Obendrauf pinselte ich Längsstreifen (ich liebe gestreifte Nägel) mit dem himmelblau bis türkisen Kiko Mikroglitter und wieder oben drauf eine Schicht Top coat.

Leider vergaß ich, vor dem Top coat ein Bild zu schießen, denn der lila Lack enthält ein "wanderndes" Pigment ... und das wanderte in den nächsten Minuten in die oberste Schicht... daraufhin wirkten die meisten der türkis schillernden Streifen rosa-lila... *grummel* auch nett,  aber anders als gewollt... :-\ und im Foto sieht alles sowieso weniger glitzerig aus. Es hat manchmal richtig toll geglitzert.

Die nur manchmal sichtbaren Streifen sind so geworden wie ich wollte, und der lila lack bekommt durch die dickere Schicht mit dem transparentem lila und Glitzer eine schöne Tiefe,  nur der Kontast ist flöten gegangen... ist aber ok,  ich werde es mit einem anderen Lack noch einmal probieren. An einigen Stellen kann ich noch den türkisen Lack erkennen,  eine Mani zum immer wieder ansehen ^^

Die im Knipsmoment sehr selbstbewusste Herbstsonne hat bei der Knipsifikation wunderbare Strahleflecken erzeugt,  fast wie ein Fotofilter! :o)

Leider habe ich dann gleich am nächsten Tag irgendwas herumgeknaupelt und so splitterten die Kanten etwas. Normalerweise lässt sich Primark-Lack nicht von sowas beeindrucken,  aber diesmal doch. (Der Top coat?)  Da ich noch keine Lust zum ablackieren hatte,  platschte ich unregelmäßige Flecken goldenen Cracklelack drauf (meine übliche Lösung bei zu früher Selbstauflösung der Mani) ) und auch dort wanderte das Pigment ein. Sieht aber trotzdem nicht schlecht aus, finde ich, denn ich mag Crackle noch immer.

Wie gefällt euch so etwas mit nur manchmal sichtbarem Muster?

Leider hab ich jetzt nicht die Nummer des Kiko -Lacks greifbar und der von Primark hat sowieso keine. Der goldene Crackle ist aus der Wizard of Oz LE "the good witch", wenn ich mich richtig erinnere.


..... English


First I want to welcome my new reader, Erin! Hi Erin!

For a while I wanted to do a mani with one of these micro glitters from Kiko, which seem to disappear in some view angles. Now it was time to paint my fingers again and this was the moment... I chose a lovely inky dark purple from Primark a definate one coater with a good drying time.  On top of that I painted stripes with the micro glitter. Top coat on top (watch the linguistic refinement *hehe*) and then it happened... the purple polish has what I call a "wandering pigment" and it wwandered intomthe clear coat and thus turning the turquoise glitter to pinkish purple... *emmm* qite nice,  but not quite what I thought of... could have used the purple one instead of the turquoise one, hm?

But I love the effect of the disappearing pattern,  a "now you see me,  no you don't " effect. In some moments it's so strong and in others it's gone!

It had quite a nice depth in the color and,  as usual,  the true shimmer can never be caught on a pikkie... but the autumn sun gave me lovely sparkle!

Next day I had to do some "hard fingernail work" and the edges got a little cracked and I do what I usually do when I don't  want to take it off - I throw some crackle on top. I still like it especially when its splotches and not evenly all over. Even into this golden one (the good witch from the wizard of oz LE)  the purple wandered, but it looked ok still,  it's only for a day, then it makes room for the next one.

Due to a no-time-attack I don't list the polishes here but if you're imterested in details, just ask :-)