26.04.2016

Auswanderungswillige Lacke gesichtet!

Alle Lacke sind jetzt reserviert!  
Sobald der Verkauf getätigt ist, werde ich diesen Post hier löschen. 

Ich habe aussortiert, habt ihr Lust auf einen Blogsale?  :-))

Es sind momentan 32 Lacke von diversen Marken,  Essence, p2,  Manhattan, Claire's, Orly, Maybelline,  L'Oreal, Misslyn L. A. Colors, Kiko und Primark.

Viele sind aus LEs und nicht mehr zu haben,  einige sind auch Minis.

Alle sind einmal verwendet,  als Swatch, in Nailart  oder auf allen Fingern,
Farben, Finishes,  Namen  und anderes geb ich gerne auf Anfrage. Ich werde weitere (Einzel-)Fotos in diesen Post stellen, wenn gewünscht.

ich biete euch jetzt erstmal alles zusammen an,  für 35 Euro plus Wunschversand.

Wer nur einzelne sehen/haben möchte, ich lasse mit mir reden :-)

Oder, wer was Tolles hat, vielleicht auch als Tausch?  Es muss keineswegs ein eins zu eins Tausch sein. Ich bin für Vorschläge offen!


18.04.2016

Die gelierte engelhafte beschwingte Pflanzenfarbe ist die Basis der Linien aus der Essenz des brasilianischen Dschungels mit reich gefärbten Jadeperlen

Mal wieder ein abendfüllender Titel  :-))))

Diesmal hab ich auch mal Firmennamen mitverbraten :-D

 Ich will es endlich mal schaffen, auch bei den LilaLauneLacken mitzumachen :-) die Idee find ich gut, aber zu den Taten hatte es bei mir noch nie gereicht. Hier könnt ihr Shirleys Lack und die Galerie sehen :-) sie hat aber auch wieder einen schönen Titel gewählt  :-)) und einen interessanten Lack. Steffi und Susi sind auch noch mit dabei.

Es ist auch ein engelhaftes lila geworden,  das sich komischerweise indigo nennt. Für mich ist es fern von der Pflanzenfarbe, die ja eigentlich das Jeansblau ist... *mäkel* aber vibrant stimmt!

Eine tolle Farbe, die wirklich vibrant/beschwingt/knallig ist (und sich mal wieder schwer knipsen lässt. Manchmal wirkt sie fast indigo *lach* was aber nicht der Fall ist, es ist eindeutig lila)  .

Heute kurz und knapp,  da wir heute einen 90. Geburtstag in der Familie "beservicen".

Deswegen nur schnell noch die verwendeten Lacke!
Vibrant indigo - angelica (gel effect)
Brazil jungle h essence (the gel)
perle de jade color riche - L'Oreal



16.04.2016

Die kleine alte Rose in der Disco...

Bei meinen Rumkramereien in der Lackfamilie bin ich bei diesem hübschen Lack stecken geblieben. Altrosa-rosenholz würde ich sagen. Obwohl eindeutig rosahaltig,  ist es doch noch ungirly genug für mich ;-)) li'l ol' rose (oder ähnlich, müsste mal wieder nachlesen,  wo die Apostelstrophen hinkommen...) von Manhattans Birthday Colours.

Obendrauf kamen aus Zeitgründen ein matter Glitzertopper von Claire's, "disco".  Eigentlich ein bissel zu sehr pastellig für mich,  konnte ich doch nicht widerstehen, ihn zu kaufen... und jetzt bin ich hin- und hergerissen... eigentlich hübsch, abeeeerrr ... vielleicht stellt er ja noch einen Auswanderungsantrag...

Später kleckerte ich noch Topcoat drauf, aber hab jetzt keine Bildchen gemacht... die Zeit... sorry :-)



13.04.2016

Mitternacht funkelt es pünktlich 387 Mal

Momentan bin ich ja beim Aussortieren meiner Schminksammlung (Blogsale oder Tauschpäckchen anyone?)  und greife mir am liebsten alte Lacke, die ich schon ne Weile mal wieder lackieren möchte.

Diesmal ist es Midnight Sparkle von den Birthday Colours von Manhattan,  ein für mich recht "jeansiger" matter Farbton. Der hellblaue Mikroglitter wirkt auf dem Nagel eher wie "angewaschenes Denim". Auf dem Nagel wirkt die Farbe dunkler als im Fläschchen.

Obendrauf kam eine breite schräge Linie aus unregelmäßigen Dots (schon wieder eine gepunktete Linie!) Flormar 387 passte schön dazu, auch wenn er eher roségold ist als kupfer. Ich wollte damit ein bisschen auf Nieten im Denim anspielen. Ob es 387 Dots geworden sind? Bin zu faul zum Zählen.

Ich mags sehr gerne und ich hoffe,  ihr irgendwie auch :-P




12.04.2016

Kleiner Emir, großer Brauenvernichter

Ganz schnell möchte ich euch noch ein kleines Beautytool aus vergangener Zeit zeigen... aus meiner hintersten Ecke. Bin ja beim Durchsortieren meines Krams.

Darf ich vorstellen: Emir,  der Minirasierer, geboren um 1970... schätz ich jetzt mal.

Emir war dafür zuständig, den modebewußten Damen die Augenbrauen zu vernichten. Sein Kahlschlag sorgte für eine freie Bahn beim Balken ziehen  Brauen zeichnen. Ihr wisst schon, diese Halbkreise über den Äugelchen.

Isser nicht süß?

Wer sich jetzt fragt,  ob ich ihn verwende(t habe): Neee! Ich musste ihn nur mitnehmen, weil er so süß ist und meine Puppen hab ich damals auch nicht damit rasiert. Leider ist die Packung mit Ersatzklingen irgendwann in der Weltgeschichte verloren gegangen.

Im Rahme meiner Ausmistereien wäre ich auch bereit, ihm einem Sammler für Beautytools abzugeben... falls es sowas hier gibt ;-)



11.04.2016

Pünktlich aufgetrendet liegt linienweise Liebe in der Luft, zuerst glänzend, dann matt

Auch wenn ich Pastell nur selten lackiere,  manchmal kommts ran. Dann ist es meist pistaziengrün oder vanille/zitronencremegelb.  Heute auch wieder!

Love is in the air von Essence (ausm shelfie) ist ein wunderbarer Ton, der mich an Limoncello erinnert, für Vanille wäre er zu gelb für mich. Egal.

Obendrauf kamen ... Punktlinien. Ich konnte mich nicht entscheiden,  ob es Dots oder Linien werden sollten und habe also Linien gedottet :-P

Auf den Bildern war natürlich nüscht mit Farbechtheit,  meist sah das gelb wie pistaziengrün aus, oder das teal war nicht zu erkennen. Aber mit etwas Rumgewerkel klappts einigermaßen :-)

Später hab ich dann wieder mal den Mattlack rausgekramt. Ich liebe matte Nägel aber irgendwie schaff ichs nicht, den matten Lack rauszukramen. Möh. Vielleicht liegt es ja auch mit daran,  dass dieser Lack von RdeL weiße Krümelchen drin hat, die man auf den bildern allerdings besser sieht als "live". Außerdem lass ich wirklich jedes Mal Stellen aus, die nach dem Trocknen frech glänzen ...


09.04.2016

Glück gehabt! Der brasilianische Dschungel wird italienisch mit Liebe trocken gewischt

:o)

Ein schöner Titel mal wieder. Musst sein,  weil ich mich aufgerafft habe, einen der drei noch unlackierten Shelfielacke zu nehmen.  #lucky ist ein schönes pink, in der Barbie -Familie im dunkleren Bereich, so würde ich es kurz beschreiben.  Und ich muss sagen, lackiert fand ich die Farbe eigentlich gar nicht so schlecht!!!  Ich will es andermal nochmal probieren, er muss nicht gleich weiter wandern. Glück gehabt! ;-) die beiden letzten roten unlackierten höre ich hoffend aufatmen...

Sooo. Oben auf das glückliche pink pinselte ich trocken, zuerst mit Italy von p2,  dann mit brazil jungle und mit love is in the air,  beide auch aus dem shelfie (und beide schon lackiert).

Ich hatte nichts abgedeckt vor dem drybrushing und ich muss sagen,  es war nur wenig Gemansche,  siehe Bild, und es war ruckzuck abgemacht.  Dafür stellte sich das Licht an *quängel* und auch mit viel Bearbeiten sieht alles noch ein bissi komisch aus... und so viele halbgute Bilder hab ich auch gar nicht :-\

Ich hoffe es gefällt euch trotzdem ein bissel ... ich mochte es recht gern, auch wenn ich das grün ein bissel zu hell im Mix fand.


07.04.2016

Da ist ein kleiner Karneval auf dem blauen Himmel!

Hallo,  ihr lieben Treuen! Ich lebe noch... einigermaßen. Hier ist momentan tägliches Feuerwerk... und auch wenn ich noch lackiere und knipse, schaff ich es nicht zum bloggen und ganz neu ist auch eine Instagram -Pause bei mir erhältlich, auf allen 6 Kanälen. Aber jetzt zeig ich euch nacheinander alle geknipsten  Pinseleien,  erbarmungslos ;-)

Hier hab ich mal wieder mein liebstes hellblau rausgekramt, ein schönes himmelblau, es hat den poetischen Namen "339" (die irgendwo online heumschwirrenden Namen ignoriere ich grundsätzlich) und den "little Carnival" von der "pocket me" LE von RdeL young.  Eine süße mischung aus konfettibunten Hexies mit schwarzen "Fusselchen".

Eine Schicht macht doch ein tolles Ergebnis, oder? :-)