24.04.2017

[Geleert] Rimmel Mascara volume flash the bold curves

Ob das der volle Name ist oder hab ich nach der Hälfte aufgegeben? Der Name ist ja länger als die Wimpern es je werden sollen *lach*

Egal.

Dieser grüne Zeppelin kam vor vielen Jahren, etwa 6 oder 7, weiß ich nicht mehr genau, als Goodie von einer Agentur, die für  Coty arbeitet. *abschweif* es istwar also ein PR-Sample. Ist das nach so vielen Jahren jetzt noch wichtig? Was meint ihr?

Sie lasen dunnemals in meinem alten, inzwischen gelöschten Beauty Blog (Monis Beauty Box),  dass ich ein wenig jammerte, dass es keine Mascaras mit verstellbarer Hülse mehr gab, weil früher hatte ich eine, die ich toll fand. Da schlugen sie mir vor, die verstellbaren aus ihrem Sortiment zu schicken. Klar sagte ich "gerne, danke" und freute mich, dass sie meinen Blog lasen. Es kam ein ganzer Haufen, mit und ohne Verstellmechanismus. Toll!

Ein paar Monate später zogen wir um und ich hatte ein paar Monate keine Zustelladresse (was ich ihnen natürlich sagte) und als ich ihnen dann meine neue geben wollte, gab es ein "emmnemm...wenn dich mal was interessiert, kannst du ja mal anfragen." Tja, da hatten sie wohl ihre Taktik geändert und ich war nicht mehr genehm. Aber das ist ok. Ich denke, in diesen Monaten hatte sich auch die Blogwelt ganz schön gewandelt. Das war 2011.




Ich habe ein altes Blogbild ausgemottet, auf dem ihr meine damalige Mascarasammlung sehen könnt. Die mit dem roten X sind leer und die, die ich euch bei meiner bürstlichen Betrachtung letztens gezeigt habe. Der mit dem ?! kann, muss aber nicht dabei sein, ich weiß es nicht mehr.

Der mit der Heulsuse, der ist mir heute mit Schmackes hinter den Schrank gesaust, so dass ich ihn garantiert niemals herausangeln kann... schnüff. Ich mochte ihn gerne. Aber ich hab ja noch mehr als genug. Die ohne sind noch, mit einem anderen Rimmel und Catrice, in meiner Aufbrauchschlange. Die Trennlinie ist zwischen den von Coty geschickten und meinen anderen, teils gekauft, teils gewonnen.

Aber nun zum quietschgrünen Torpedo! Diese Mascara hatte bei mir wegen der Farbe sofort einen Stein im Brett. Ich nehme an, die Jüngeren von euch kennen ihn nicht, weil es ihn bestimmt schon lange nicht mehr gibt? Wisst ihr das? Rimmel gibts ja hier wohl nicht mehr  (nirgends?)

Die vollmundigen Versprechen auf den Packungen und in den Namen ignoriere ich grundsätzlich. Volumen sind meist nur dicke Wimpern, mehr werden es ja nicht davon. Ich habe nicht viele und diese Murkelwimpern wurden schön schwarz. Ich mochte auch die  gebogene Bürste, die genau die richtige Kurve hatte, um mit einmal Blinzeln eine gute Basis abzugeben und dann nur noch ausbessern.

Blinzeln? Ja, ich halte die Bürste zwischen die Lider, so dass sich die Wimpern beim Blinzeln ihre Farbe abholen, das geht gut. Dann wackele ich mit der Bürste noch hin und her, damit die Oberseite der Wimpern aich was abbekommt.

Nun hatte ich ja während meiner turbulenten Umzugszeit nunmal keinen Zugang zu meinen Schminkies und dann, na ja, wie viele nimmt man? Es sind eben noch welche übrig,  sie werden alle nacheinander aufgebraucht,  solange sie ok sind.

Jet werdet ihr vielleicht entsetzt kreischen, weil Hygiene und so... aber ich vertrage sie prima und solange sie nicht komisch riechen oder klumpen etc., benutze ich sie. Vielleicht sind die Bakterien ja aus Langeweile verstorben?  ;-)

Jedenfalls wurde diese Mascara langsam immer trockener und kleisterte das Bürstchen zu, außerdem war nicht mehr viel übrig. Da kam sie eben weg, obwohl das Tuschen noch einigermaßen ging. Der nächste bitte!

An Nachkaufen denke ich  nicht, weil, ich hab noch so viele und es gibt ihn wohl nicht mehr.

Da ich ja immer irgendwas weiterverwenden kann, zupfte ich wieder die Bürste raus und da das grüne Deckelchen so schön brav auch den oberen Teil entließ,  werde ich es nun noch für meine Drucke weiter verwenden. Damit kann man bestimmt gut mit der Farbe rumschmaddern!

Falls euch das interessieren sollte, ich poste auf Instagram unter @kreativmoni viele meiner kreativen Anfälle. Das wissen aber meine aufmerksamen Leserinnen bestimmt schon ;-)


Kommentare:

  1. Meine Mascarasammlung sah eine Zeit lang auch so aus... Das war als ich noch Gewinnspiele gewonnen habe und PR Samples bekam. Es hat echt ewig gedauert sie aufzubrauchen und es war genauso viel schrott wie Lieblinge dabei. Traurig ist nur, dass man die Produkte, die man am liebsten mochte nicht meher nachkaufen konnte. Also bleibt das Thema MAscar für mich immer blaaaah. Mal sehen was als nächtes einzieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Blaaaah" XD
      Ja, bei mir auch...ich habe einige gewonnen und geschenkt bekommen, da ziehe ich auch nicht los und kaufe nach - außerdem bin ich nicht so mascara-verrückt wie manche. Hauptsache schwarz und nich klumpig, der Rest ist variabel, meine drei Wimpern sieht man ja eh kaum ^^

      Löschen
    2. Ja, sowas hält ewig. Ich hab momentan sogar noch einen ungeöffneten, den ich zu lasse, bis alle (!) leer oder unbenutzbar sind.
      Ich merke schon jnteressante Unterschiede in den tuschen, aber die Bürsten sind relativ egal. Meine paar Murkelwimpern sieht man bei einer auch nicht mehr als bei einer andern.

      Löschen

Danke für deine Meinung! Kommentare mit Links lösche ich, wenn sie eindeutig keinen Bezug zum Artikel haben.

Thanks for commenting! Comments with a link are deleted, when they are clearly not referring to the article.